• Conseil et service 031 336 51 51
  • 24h-Hotline 0800 840 850
  • info@schalleruto.ch
  • Lu – Ve: 07.30 – 12.00 / 13.30 – 17.00
Passage prématuré aux réfrigérants respectueux du climat

Passage prématuré aux réfrigérants respectueux du climat

Viele Kälteanlagen sind nach wie vor mit klimaschädlichen Kältemitteln wie R404A und R507A befüllt. Diese Kältemittel dürfen aber seit diesem Jahr nur noch in recycelter Form nachgefüllt werden und spätestens ab 2030 gilt ein komplettes Nachfüllverbot.

 Die Kältefirma Schaller Uto AG informiert über die gesetzlichen Regelungen und Fördermöglichkeiten im Rahmen ihres Wartungsprogrammes:
«Die meisten Anlagen haben ein Wartungsprogramm, und im Rahmen dieser jährlich anfallenden Arbeiten nutzen wir die Gelegenheit, die Kunden auch über aktuelle Förderleistungen zu informieren.», so Romano Eigenmann von Schaller Uto AG.

Kältemittelwechsel: kostengünstige Umrüstung

Mit der Umrüstung auf klimafreundlichere Kältemittel wie R448A und R449A können sich Anlagebesitzer relativ kostengünstig auf die kommenden gesetzlichen Regelungen vorbereiten.
Das Programm “Klimafreundliche Kälte” der Stiftung Klimaschutz und CO₂-Kompensation fördert den Kältemittelwechsel in HFKW-Anlagen ohne gleichzeitigen Umbau mit bis zu 90% der
anfallenden Kosten.

Detailliertere Informationen anhand des Umrüstungsbeispiels Klinik St. Katharinental und zum Förderangebot lesen Sie hier

© Copyright 2020 Eisbrecher Kommunikation